Mittwoch, 24. September 2014

Special-Day "Mein perfektes Dekolleté"


Am Samstag den 13.9.14 fand unser dritter Special-Day in unserem Showroom in Nürnberg statt.

Trotz bewölktem Himmel und Dauerregen waren unsere Teilnehmer hübsch zurechtgemacht und hatten sich pünktlich um 12 Uhr gut gelaunt im Showroom eingefunden.

Insgesamt besuchten uns 10 Teilnehmer und 2 Begleiterrinnen in Form von Frau/Freundin.
Unsere Claudi vor der Truppe
Zunächst wurde sich bei einem Begrüßungsprosecco langsam beschnuppert, ausgetauscht und ein paar Fotos geknipst bevor unsere Claudi die Menge gegen 12.30 Uhr zusammenrief um loszulegen.
Die Teilnehmer lauschen gespannt
 
 





Mit ihrem üblichen Charme und Witz klärte sie zu Beginn die Frage „Wer ist eigentlich Special-Trade?“ bevor Inka in ihrem Begrüßungspart nochmal deutlich machte, dass es keine doofen Fragen gibt.




Last but not least schloss unsere Kosmetikerin Karin mit ein paar Make-Up Details diese kleine Einführungsrunde ab.


Nun waren unsere Teilnehmer an der Reihe sich kurz vorzustellen. Nacheinander kamen dabei witzige Details ans Licht. Andrea zum Beispiel war ganz offiziell auf der Mechanikermesse in Nürnberg während Martina und Anke plötzlich bemerkten, dass sie scheinbar für den selben Großkonzern arbeiten.
Trotzdem gab es eine große Gemeinsamkeit für alle: Die Überwindung als Frau rauszugehen ist für jeden dieselbe schwierige Hürde.


Im Anschluss ging es dann mehr oder weniger ans theoretische Eingemachte. Unsere Claudi präsentierte die verschiedenen Brustformen (Tropfen, Triangel), Kleber (Hollister Spray, Velcro) oder auch die TransBras und Taschen Bhs die es bei Special-Trade zu kaufen gibt und dozierte mit einer großen Portion Elan und Wortwitz über deren Qualitäten, Vor- und Nachteile, Anwendungsbeispiele und die häufigsten Fehler die man eben so machen kann.

Claudi war sich dabei auch nicht zu scheu dafür, einige Brüste an sich selbst zu demonstrieren, wodurch sie häufiger als ihr lieb war fast nackig vor der Gruppe stand.
Claudi präsentiert nackig



Die Gruppe vor dem Fernseher
Für heiteres Gelächter sorgte dann der anschließende Teil, bei dem auf einem TV eine sogenannte „so nicht!“ und „so schon!“ Fotostrecke von Claudi vorbereitet und gezeigt wurde. In Serie wurden hier unterschiedliche Dekolletés präsentiert, um unseren „Mädels“ hier und da ein paar „Das sieht gut aus!“ und auch ein paar „Bääähs“ zu entlocken und die Sinne zu schärfen, wie es eben nicht auszusehen hat.



Als nächstes erklärte unsere Kosmetikerin Karin wie man den Körper vorbereiten sollte um die bestmöglichste Haftung zu garantieren. Claudi demonstrierte dann an sich selbst wie man die Brüste mit dem Hollister Haftkleber fixiert und griff auch in die Trickkiste. Den Kunden wurde gezeigt, wie man einen Dekolletéansatz schafft ohne, wie es als Mann nun mal üblich ist, einen tatsächlichen Brustansatz zu besitzen.

Auch die Reinigung und Aufbewahrung kam hier nicht zu kurz. Gespannt lauschten die Leute wie wichtig der Hollister Entferner ist und wo man die Brüste nach dem Tragen korrekt aufbewahrt. Claudi schien das wirklich gut zu erklären denn Zwischenfragen gab es keine.


Zum Abschluss gab es für unsere Teilnehmer noch ein kleines Bonbon. Unsere Kosmetikerin Karin präsentierte live an „Model“ Claudi den sogenannten „Tiefentrick“. Hierbei wird mit ein wenig Make-Up visuell die Brustfalte zwischen den Brüsten erzeugt. Unsere Teilnehmer waren begeistert von diesem kosmetischen Kniff, denn gekannt hatte es bisher niemand. Das „Trick-Set“ bestehend aus dem TV Paint Stick, Fixierpuder, Concealer und Sonnenpuder wurde folglich zu vergünstigten Konditionen angeboten und dankend angenommen.


Mit individuellen Gesprächen bei reichlich Kaffee und diversen Snacks wurde der Tag im Showroom dann beendet.

Special-Trade Inka im Gespräch
Es wurde sich ausgiebig und interessiert im Showroom umgesehen und speziell bei den Perücken war die Hilfe des Teams von Special-Trade gerne gesehen. Es wurde beraten und probiert und unsere Kosmetikerin Karin setzte beim Schminken zweier Teilnehmer den letzten Schliff für den Abend. Die Gespräche untereinander waren nun auch deutlich gelöster und entspannter als noch zu Beginn. Wir hatten den Eindruck, dass unsere Teilnehmer sich wirklich gut verstanden und das freut uns! :)



Um 20.30 Uhr trafen sich die, die Lust hatten, dann noch perfekt gestylt zum gemütlichen Abendessen beim Italiener.

Die interessierten, staunenden Blicke der anderen Gäste der Lokalität wurden sichtlich genossen. Blöde Kommentare gab es auch keine, sodass einem entspannten, lockeren Abend nichts mehr im Wege stand. Eine tolle Kommunikation untereinander mit vielen verschiedenen Gesprächsthemen und ausgiebigen Fotos führte dann auch dazu, dass manche „Mädels“ ihre Mailadressen und Telefonnummern austauschten um in Kontakt zu bleiben.


Gemütliche Runde beim Italiener
 



 
 
 
 



Gegen 1:30 Uhr verabschiedeten sich dann auch die letzten Teilnehmer und machten sich auf den Weg nach Hause, ins Hotel oder stürzten sich gar ins Nachtleben von Nürnberg.



Wir von Special-Trade möchten uns an dieser Stelle bei allen Teilnehmern ganz herzlich für diesen tollen Tag bedanken. Die Konstellationen untereinander waren sehr harmonisch und so hat sich die Anstrengung und der Aufwand, den so ein Workshop mit sich bringt, für uns alle sichtlich gelohnt! :)


Euer Special-Trade Team :)


PS:

Möchtest Du auch einmal an einem Special-Day teilnehmen ? Die nächste Chance bietet sich Dir bereits am 24.01.2015. Unter dem Motto „Bodyshaping – weibliche Kurven“ wird Dir gezeigt wie Du wohlwollende weibliche Proportionen (Hüfte, Taille, Po) schaffst, wie Du zu Deinem Körper passende Brüste und die korrekte BH Größe findest oder auch wie Du eine Schwangerschaft simulieren kannst. Die Möglichkeit zur Anmeldung findest du demnächst auf http://www.special-trade.de/special-day.php


PPS:

Es wurde auch der Wunsch laut, ein Fotoshooting als Special-Day anzubieten. Was haltet Ihr davon ? Gibt es unter Euch eventuell talentierte Fotografen die Lust hätten uns dabei zu helfen ? Meldet Euch! info@special-trade.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen